Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung .

Rufen Sie uns an!

+49 (6341) 967596

Mo. - Fr.
10:00 - 18:30 Uhr
Sa.
10:00 - 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt auf

info@wasserbetten-landau.de
Adresse

WasserbettenCenter & Matratzenhaus Z&W GmbH
Lise-Meitnerstraße 20
76829 Landau i.d. Pfalz

Geschäftsführer:
Jaroslaw Zmyslowski & Michael Welker
Öffnungszeiten

Mo - Fr. 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Sa. 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

oder nach Vereinbarung.

Nasa-Technik

Entwickelt für die Raumfahrt-Technologie


Das TEMPUR Material wurde ursprünglich in den 70er Jahren im NASA Forschungszentrum in Kalifornien entwickelt, um den Sitzkomfort und den Schutz gegen den Druck (g-force) in Raumfahrzeugen zu verbessern. Wegen der nur in begrenztem Umfang möglichen Produktion war die kommerzielle Verbreitung für lange Jahre auf medizinische Kissen und Matratzen zur Dekubitus-Prophylaxe beschränkt.


Perfektioniert von Tempur


Im Jahr 1991, nach intensiven Material- und Produktionsentwicklungen bei Dan-Foam, der Produktionsstätte von Tempur World in Dänemark, war die "Weltraum-Schaum" Technologie reif für den Start. Seither ist es möglich, die außergewöhnliche Druckreduzierung und den Komfort des NASA Materials sowohl für den privaten Gebrauch als auch für Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeheime in aller Welt zu nutzen.

Zertifizierte Raumfahrt-Technologie


1996 bekam Tempur-Pedic, die amerikanische Tochtergesellschaft von Tempur World Inc., von der United States Space Foundation die Lizenz, das offizielle Siegel "Certified Space Technology" auf den Verpackungen und Werbeunterlagen der TEMPUR Produkte zu verwenden. Dieses Siegel bekommen nur Produkte, die in der Raumfahrtforschung der USA ihren Ursprung haben oder in der Raumfahrt genutzt werden.